Johanna Hirschmann - Trompete

 

In Roth bei Nürnberg geboren und aufgewachsen, ging die Reise mit der Trompete zunächst nach München zu Prof. Wolfgang Guggenberger und Prof. Hannes Läubin an die Hochschule für Musik und Theater, an der Johanna 2008 ihr Meisterklassendiplom ablegte. Danach ging es weiter nach Stuttgart, ihrer jetzigen Wahlheimat, um bei Prof. Wolfgang Bauer ein Masterstudium zu absolvieren.

Zahlreiche Orchestererfahrung sammelte sie u.a. beim Sinfonieorchester des SWR Baden-Baden und Freiburg, dem Orchester des Staatstheaters Stuttgart, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Bundesjugendorchester, dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, der Internationalen Bachakedemie Stuttgart, den Augsburger Philharmonikern, den Stuttgarter Philharmonikern, ...

Johanna ist Mitglied der Jungen Deutschen Bläsersolisten unter der Leitung von Prof. Walter Hilgers.

Als Solistin arbeitete sie u.a. mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Nürnberg oder dem Orchester der Münchner Universitäten zusammen.

Neben einem ersten Bundespreis beim Wettbewerb Jugend Musiziert erhielt sie den Förderpreis der Kulturstiftung der Deutschen Wirtschaft und ist Preisträgerin des Lions-Musikwettbewerb in Marktoberdorf.